Stromkabel

Stromkabel: Universell einsetzbare Alleskönner

Eine Welt ohne Stromkabel? Undenkbar in Zeiten, in denen wir und praktisch alles von einer funktionierenden und sicheren Verbindung zu einer Stromquelle abhängt - und damit eben auch von einem passenden Stromkabel. Seien es Stromkabel für Monitore und Fernseher, Starkstrom- und Kommunikationskabel oder auch Netzkabel: Alle Ausführungen haben eine wichtige Funktion, nämlich Strom sicher und verlässlich zum jeweiligen Verbraucher zu transportieren. Stromkabel sind damit nicht selten im Dauerbetrieb und müssen entsprechend sicher sein, was vor allem eine eventuelle Brandgefahr angeht. In diesem Sinne unterliegen Stromkabel entsprechend ihrer Funktion (beispielsweise im Freien oder in Gebäuden bzw. für Hochfrequenzübertragungen oder als "normales" Stromkabel) bestimmten Sicherheitsnormen.

Stromkabel in vielen Varianten

Stromkabel sind natürlich nicht gleich Stromkabel, versorgen sie doch unterschiedliche Verbraucher mit unterschiedlich starkem Strom in ebenso unterschiedlichen Bereichen. Eine gängige Stromkabel-Variante stellt das Kaltgerätekabel dar, das sich beispielsweise an Rasieren, Radioweckern oder eben auch an PC-Monitoren oder auch bei DVD-Playern findet. Die Stecker können abgewinkelt oder gerade sein, während auf der anderen Seite Kaltegeräte-, oder 8-förmige Buchsen zu finden sind. Stromkabel für Kaltgeräte sollten vor allem nicht für die Stromversorgung von Warm- oder Heißgeräten wie Toaster, Waffeleisen oder Wasserkocher benutzt werden.

Stromkabel: Verlängerungen, Trommeln und mobile Ladegeräte

Die Vielfalt der Stromkabel zeigt sich nicht nur in der Art der Stromkabel selbst, sondern auch in der Menge des Zubehörs. So finden sich zahlreiche Möglichkeiten, Stromkabel zu verlängern, aufzuwickeln oder eben auch mitzunehmen. Mobile Ladegräte für Smartphones, Tablets oder andere Smart Devices beispielsweise, die sich am Zigarettenanzünder des Autos anschließen lassen, gehören ebenso dazu. Am Ende zeigt sich eben, dass Stromkabel praktisch überall einsetzbar, anpassbar und in der Regel auch problemlos erweiterbar sind.